Über uns

Den eigenen Pfad finden…

Seit über 65 Jahren Pfadfinderarbeit im Herzen Siegens – DPSG St. Michael Siegen.

Omas über die Straße helfen? Kekse verkaufen? Fähnlein Fieselschweif? Natürlich, das gehört alles dazu. Allerdings anders, als man vielleicht denkt. In unseren Räumlichkeiten unter der Michaelskirche räumen wir mit alten Vorurteilen auf. Durch Spaß, Abenteuer und Zusammenhalt erschließen wir neue Wege und lernen stetig Neues dazu.

So lernen wir in den Wölflingen unser alltägliches Umfeld näher kennen, sei es durch Spielen, Erleben oder Ausprobieren. Dadurch wird die Grundlage für das Abenteuer Pfadfinder geschaffen.

In den Jungpfadfindern suchen wir uns Abenteuer, die wir zusammen in der Gruppe durchleben. Dadurch wachsen wir nicht nur als Gruppe zusammen, sondern erfahren auch viel über uns selbst.

Bei den Pfadfindern brechen wir aus Standards aus und wagen Neues. Wir nehmen unser Leben selbst in die Hand und entwickeln uns weiter. Dadurch verändern wir auch die Welt um uns herum.

In den Rovern überschreiten wir Grenzen – nicht nur geographisch. Wir übernehmen Verantwortung für unsere Zukunft und unser Umfeld. Dadurch stärken wir unseren Platz in der Gruppe und in der Welt.

Die Leiterrunde organisiert die Stammesarbeit und die Gruppenleitung. Dadurch können wir Kindern und Jugendlichen helfen, ihr eigenes Leben zu leben und selbst jederzeit Neues von ihnen lernen.

Gemeinschaftlich sind wir als Stamm aktiv. Ob es nun Renovierungsarbeiten in unserem Pfadfinderheim sind, wir der Gemeinde helfen, im Zeltlager die Welt entdecken oder auf Bundesebene mit anderen Pfadfindern zusammen Großes vollbringen – in der Gruppe schaffen wir mehr.

Also:
Omas über die Straße helfen? Klar! Denn soziales Miteinander ist uns wichtig!

Kekse verkaufen? Ja! Denn Aktionen und Projekte finanzieren sich nicht von selbst!

Fähnlein Fieselschweif? Natürlich! Denn im Lager leben wir Pfadfindergemeinschaft pur!

© DPSG St. Michael Siegen angetrieben von WordPress
Theme 'DREIZEHN' von Oliver Gast