Rover.de Liveticker

Hallo liebe Besucher unserer Homepage,
in diesem Liveticker werden wir euch ständig auf dem Laufenden halten. Ihr werdet Fotos, Ziele und Aufgaben zu den einzelnen Stationen von uns erfahren und uns somit auf Schritt und Tritt verfolgen können!

Gruß und Gut Pfad,
eure Roverrunde!

Start: 30.07.2013
Ziel: Überwasserkirchplatz 7, 48143 Münster 16 Uhr
Aufgabe: Der höchste Turm Münsters

10.12 Uhr: Und wir sind auf unserem Weg nach Münster, zu unserer ersten Station!

image

image

Verfolgt uns auch auf Twitter! @laellese

12.04 Uhr: Gerade in Hagen angekommen und jetzt in den Zug nach Münster.

13.03 Uhr: Erste große Erkenntnis! Wir können sowohl zum Rovercamp ’13, als auch zum Busch on tour ’13, jeweils eine neue „Lager- Bravo“ mitnehmen!

13.47 Uhr: Erstmal Happa Happa am Münster Hbf!

image

14.30 Uhr: Erstmal Kaffee am Aasee, vor der ersten Challenge!

image

15.10 Uhr: Cross – Boccia am Aasee mit den Rovern vom Stamm Badenberg!

image

image

15.40 Uhr: Das erste Ziel ist erreicht!

image

16.16 Uhr: Nach 250 Stufen (60 Meter), der höchste begehbare Turm in Münster!

image

image

image

image

image

16.32 Uhr: Tristan bringt Münster zum Beben.

image

17.29 Uhr: Kreative Pause im Blauen Haus.

image

18.48 Uhr: Beratung im Blauen Haus hat ergeben, dass wir morgen den ganzen Tag Zug fahren werden!

31.07.2013
Ziel: Moosdorf, bei Freisingen
Aktion: über 12 Stunden Zug fahren

6.45 Uhr: Aufstehen, Duschen und Zähne putzen

7.30 Uhr: Erstmal frühstücken.

image

8.59 Uhr: Bahnhof Münster.

image

9.02 Uhr: Im Zug Richtung Osnabrück.

10.22 Uhr: Eine der folgenden Challenges müssen wir erfüllen:

1. Geht zu einem Punkt auf über 800 m Höhe
2. geht auf eine Insel
3. spielt ein Turnier gegen die regionale Fussballmannschaft

Alle Punkte gestalten sich als schwierig zu lösen, da wir bis 21 Uhr im Zug sitzen werden…

14.36 Uhr: Im Zug Richtung Gera ein wenig Munchkin spielen.

image

Das Gewinnerblatt!

image

20.38 Uhr: Sind jetzt in Landshut angekommen. Haben noch eine Zugfahrt vor uns und müssen noch eine Tagesaufgabe erledigen…

Ab 21 Uhr: Sind dann nach 12 Stunden Zugfahrt in Moosburg angekommen. Anschließend sind wir noch 5km gewandert und haben unsere Challenge gemeistert! Selber ne Insel geschnitzt! Geschlafen haben wir in unserer Kohte am Ufer der Isar! Hier ein paar Bilder:

image

image

image

image

01.08.2013
Ziel: Volkmannsdorf ( 48° 29′ 57.75″ N, 11° 57′ 5.61″ E)
Aktion: Rafting!

Ab 9 Uhr: Der Tag hat gemütlich begonnen. Wir haben direkt bei unserer Raft- Einlassstelle übernachtet und konnten deshalb den Tag ganz ruhig, mit einem Frühstück, beginnen.

image

image

Ab 10.30 Uhr: Anschließend ging es zum Rafting. Dort sind wir auf die Rover vom Stamm Barbarossa (Rodenbach) getroffen, mit denen wir dann bis nach Landshut gepaddelt sind. Eine Mittagspause gab es in einem, an der Isar gelegenen, Biergarten.

image

image

image

image

16.39 Uhr: Nun sind wir auf dem Weg nach Bamberg!

19.30 Uhr: Ankunft in Bamberg. Dann erstmal Gepäck wegbringen und auf zum Spezial Keller!

image

image

image

image

02.08.2013
Ziel: Nürnberg, Zeppelinfeld

10.00 Uhr: Nach einem lustigen Abend in Bamberg, ein wenig länger geschlafen. Jetzt erstmal frühstücken und nachher noch in die Stadt, bevor es nach Nürnberg geht!

Nach dem Frühstück gab es dann noch eine kleine Stadtbesichtigung:

image

Rathaus in Bamberg:
image

image

Der Dom:

image

Der Bamberger Reiter:

image

image

Es ist mittlerweile unglaublich heiß. So kann unser Sonnenbrand von gestern niemals heilen.. Aber wir machen uns, wie die anderen Rovergruppen, gleich auf den Weg nach Nürnberg. Zum Glück ist es bis dorthin nicht mehr sonderlich weit!

Ab 16 Uhr: Sind nun endlich mit vielen weiteren Roverrunden in Nürnberg angekommen und machen uns auf unsere letzte S-Bahn Fahrt Richtung Nürnberg! Hier wieder einige Impressionen:

image

Auf dem Weg zum Zeppelinfeld:

image

Die Anmeldung:

image

image

Zeltaufbau:

image

Das Gelände:

image

image

Der Black- Castle:

image

image

22.00 Uhr: Auftaktveranstaltung!

image

03.08.2013

17 Uhr: Handy an der Ladestation.

image

20.11 Uhr: Der Tag verlief ziemlich strukturiert. Nach dem Frühstück sollten die Gruppen ein Plakat über ihre jeweiligen Erlebnisse erstellen. Anschließend wurden diese ausgehangen. Nach dem Mittagessen ging es dann in diverse Workshops. Wir hatten unter anderem eine historische Tour über das ehemalige Parteitagsgelände. Nun essen wir gemeinsam zu Abend und anschließend wird diese geniale Bundesaktion gefeiert.

image

image

image

Ab 21.00 Uhr: Jetzt wird gefeiert! Erst ein wenig Reggae und dann Silent Party!

image

image

image

image

04.08.2013

Ab 9.00 Uhr: Nach einem wirklich gelungenem Abend und nach zu wenig Schlaf, haben wir uns schon früh fertig gemacht, um rechtzeitig von Nürnberg nach Siegen zu fahren.

Rover.de war eine wirklich gelungene Bundesaktion, bei der wir viel Spaß hatten, eine Menge Erlebnisse, Eindrücke und Freundschaften sammeln konnten. Es war einfach genial!

Hier wieder einige Eindrücke und ein „Gut Pfad“ an alle, die uns während unserer Reise verfolgt haben!

image

image

image

Hier findet ihr auch noch einige Videos von der Aktion:

Erlebnisse und Impressionen

Lagerleben in Nürnberg